ANIMALS' ANGELS e.V.

Rossertstraße 8
D-60323 Frankfurt a. Main
Telefon +49 (0)69 - 707 981 70
wochentags von 09.00 - 13.00 Uhr
Telefax +49 (0)69 - 707 981 729

ANIMALS' ANGELS kontaktieren

Spendenkonto Deutschland
GLS Gemeinschaftsbank
IBAN: DE07 4036 0967 6027 9592 01
BIC: GENO DEM1 GLS

Spendenkonto Schweiz
Stiftung Animals' Angels Schweiz
Basler Kantonalbank
Clearing-Nr.: 770
Konto: 16 5508 0830 6
Postkonto: 40-61-4
IBAN: CH54 00770016550808306

21.01.2012 | Bulgarien | Svilengrad


Animals’ Angels besichtigt die „Kontrollstelle“ in Svilengrad nahe der bulgarisch – türkischen Grenze. Dieser Stall soll zum einen den Zweck haben, Tiere im Transit in Richtung Türkei entladen zu können, damit sie versorgt werden können und ausruhen können. Zum anderen ist dieser Stall notwendig, um die Tiere entladen zu können, wenn bei den tierärztlichen Kontrollen vor Verlassen der EU Verstöße gegen die Tierschutzvorschriften festgestellt werden. In diesen Fällen dürfte nämlich der Transport die EU nicht verlassen bevor der gesetzeswidrige Zustand nicht behoben ist. Doch das ist alles nur Theorie. Zwar ist die Kontrollstelle Svilengrad auf der offiziellen Liste der Kontrollstellen der EU – Kommission als zugelassen ausgewiesen, doch in Realität wurde der Stall noch nicht in Betrieb genommen und das örtliche Veterinäramt wartet seit über einem Jahr auf Erlaubnis zur Inbetriebnahme durch das Ministerium in Sofia. Darüber hinaus stehen keine Mittel zum Betrieb der Kontrollstelle zur Verfügung. Doch gleichzeitig gehen täglich Tiertransporte über die bulgarisch – türkische Grenze und die meisten von ihnen halten sich nicht an die Gesetze und müssten deshalb an der Grenze entladen werden. Den bulgarischen Tierärzten vor Ort sind die Hände gebunden und die EU – Kommission gibt sich damit zufrieden, dass auf dem Papier eine Kontrollstelle existiert. Nur die Tierschutzorganisationen scheinen sich für die Realität vor Ort zu interessieren. Animals’ Angels wird als nächsten Schritt um einen Termin beim bulgarischen Ministerium in Sofia bitten.