ANIMALS' ANGELS e.V.

Rossertstraße 8
D-60323 Frankfurt a. Main
Telefon +49 (0)69 - 707 981 70
wochentags von 09.00 - 13.00 Uhr
Telefax +49 (0)69 - 707 981 729

ANIMALS' ANGELS kontaktieren

Spendenkonto Deutschland
GLS Gemeinschaftsbank
IBAN: DE07 4036 0967 6027 9592 01
BIC: GENO DEM1 GLS

Spendenkonto Schweiz
Stiftung Animals' Angels Schweiz
Basler Kantonalbank
Clearing-Nr.: 770
Konto: 16 5508 0830 6
Postkonto: 40-61-4
IBAN: CH54 00770016550808306

So arbeiten wir

Unser Motto: Wir sind bei den Tieren

Wir 

  • begleiten die Tiere auf dem Weg bis zur Schlachtung
  • bekämpfen Missbrauch, Quälerei und Ausbeutung
  • informieren die Öffentlichkeit über Missstände bei den Transport- und Schlachtbedingungen

Wir bestätigen nur, was wir selbst gesehen haben. Deshalb gelten unsere Informationen als zuverlässig und seriös.
Die Teams recherchieren vor Ort in Schlachthöfen, Häfen, Versorgungs- und Grenzstationen, auf Tiermärkten und sind auf den Strassen Europas mit den Transportern unterwegs.

Die Resultate der Einsätze werden durch Berichte, Fotos und Videoaufnahmen dokumentiert und an die zuständigen Behörden weitergegeben, um Beschwerden einzulegen, Anzeigen zu erstatten oder weiterführende Maßnahmen zu erreichen. ANIMALS' ANGELS arbeitet weltweit mit Tierschutzorganisationen zusammen und steht in ständigem Kontakt mit Veterinärbehörden und der Polizei.

Unsere Strategie

Durch die Spezialisierung auf ein Thema verhindern wir, dass wir uns "verzetteln". Wir sehen uns als Spezialisten, die Informationen und Basisdaten liefern, mit denen Behörden und andere Organisationen dann weiterführende Schritte bzw. Öffentlichkeitskampagnen durchführen können.

Dieser Arbeitsansatz hat ANIMALS' ANGELS seit der Gründung 1998 zu einer im Transportgeschäft respektierten Instanz werden lassen - wir genießen Respekt bei Veterinären und der Polizei, bei den Fahrern von Tiertransporten und den Spediteuren. Wir legen solide recherchierte Fakten vor, an denen die zuständigen Gremien nicht vorbei kommen.

Unsere Teams

  • können mindestens zwei Fremdsprachen
  • können mit komplizierten technischen Ausrüstungen umgehen
  • haben juristisches Basiswissen
  • haben großes Einfühlungsvermögen und Verständnis für Menschen
  • sind in jeder Hinsicht bereit, bei den Tieren zu sein

Ankündigungen


TransAlp 2014

Für die 11. TransAlp 4 Animals suchen wir noch Mitradler! Termin: 13.-20.7. – bitte melden Sie sich in der Geschäfts- stelle oder bei vorstand(at)animals-angels.de

» Mehr zur TransAlp


Neuerscheinung

Aktuelle Neuerscheinung im Verlag Animals' Angels Press: Die Broschüre Contempt for the Citizens erhalten sie hier als Download.


Leseprobe

Auszug aus dem Buch „Mit den Augen der Liebe“ von Christa Blanke lesen.


Ein(e) Plan(e) für die Tiere

Schon sieben dieser Transporter fahren durch Europa: mobiles Mahnmal für unsere Sache. Die LKW-Plane ist ein echter „Hingucker“, und wir möchten gerne noch eine Plane anfertigen lassen, um den Effekt zu verstärken. Wir freuen uns, dass Speditionsbesitzer uns so unterstützen. Die Kosten für eine Plane sind rund 4.000 Euro - und mit Ihrer Hilfe wird sicher bald ein neuer‚ STOPPT TIERTRANSPORTE-LKW durch die Lande fahren!  

Mehr Informationen »

Ihren Beitrag dazu können Sie HIER leisten