01.04.2014 | <i>ALPA</i> ruft Tierschutzseminar für Handelsvertreter ins Leben

Seit mehr als 10 Jahren weist Animals‘ Angels auf die Tierschutzprobleme in australischen Saleyards hin. In Reaktion darauf hat die Australian Livestock Property Agents Association (ALPA) gemeinsam mit Australian Livestock Management ein Tierschutzseminar für Handelsvertreter ins Leben gerufen.

Das im April 2014 gestartete Seminar enthält Einführungen zu den Themen Tierschutz, Behandlung von Tieren, Transport, Be- und Entladung, sachgerechte "Nutz"tieranlagen und Nottötung kranker und verletzter Tiere. Animals‘ Angels wurde um Prüfung und Unterstützung des Seminars gebeten und hat bereits einige Verbesserungsvorschläge sowie seine prinzipielle Unterstützung mitgeteilt.

Wir freuen uns, dass ALPA positive Schritte für den Tierschutz unternimmt und möchten alle Vertreter der Industrie dazu aufrufen diese Bemühungen zu unterstützen. Wir gratulieren ALPA zu dieser Initiative und wünschen allen Kursteilnehmern viel Erfolg beim Erreichen der gesetzten Ziele. Wir hoffen, dass die Tiere davon profitieren werden und freuen uns auf die Umsetzung jeglicher Verbesserungen.

Weitere Einsätze und Neuigkeiten