01.07.2016 | Animal Week 2016: Großeinsatz an der bulgarisch-türkischen Grenze

In den letzten 48 Stunden haben über 100 Tiertransporter mit Rindern die EU-Außengrenze zur Türkei überquert. Die Temperaturen sind unglaublich heiß, über 36 Grad. Ein tschechischer Transporter hat tragende Rinder aus Deutschland geladen.

Da etwas mit den Papieren nicht stimmt, dauert die Grenzüberfahrt für ihn 36 Stunden. Die Tiere stehen währenddessen auf dem LKW, der in der prallen Sonne geparkt hat. Als der Transporter am Abend endlich losfährt hat er noch eine Strecke von etwa 1.000 km vor sich.

Weitere Einsätze und Neuigkeiten