03.07.2015 | EU-Konferenz "Know what you eat"

Die Generaldirektion für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit der Europäischen Kommission organisierte eine Konferenz zum Thema “Lebensmittel- und Ernährungsinformationen”, an der Animals’ Angels teilnahm. Verschiedene Experten von WHO, EFSA, der US-Bundesbehörde zur Lebensmittel- und Arzneimittel-Überwachung sowie privater Institutionen diskutierten über Strategien, um Menschen darüber zu informieren, was sie essen. Hauptproblem dieser Strategien ist die Festlegung, was gesundes Essen ist und was nicht, und die Vermeidung eines so genannten “Informations-Tsunami”, also einer Informationsflut, die die Menschen verwirrt statt sie bei der Umstellung auf einen gesunden Lebensstil unterstützt. Obwohl es international anerkannt ist, dass ein veganer Lebensstil gesund und am nachhaltigsten ist, wurde er von den Experten nicht erwähnt. Animals’ Angels hat darauf hingewiesen.

Weitere Einsätze und Neuigkeiten