12.09.2015 | Tränkung und Fütterung der Tiere auf dem Tiermarkt von Mers El Kheir

Das marrokanische Animals’ Angels Team setzt seine Arbeit auf dem riesigen Tiermarkt von Mers El Kheir fort. Es sind kleine Gesten, wie die Tiere zu wässern oder zu füttern, mit denen wir den Besitzern und Händlern Werte wie Güte und Mitgefühl nahelegen wollen. Wir wollen sie davon überzeugen, dass Tiere grundlegende Bedürftnisse haben, genau wie wir Menschen.

Ali und Habib widmen dieser Aufgabe ihre Samstagmorgen, stehen früh auf und gehen zum Tiermarkt, um den Tieren zeitweilig etwas Erleichterung zu bringen – den Eseln und Maultieren, die zum Transport der Waren eingesetzt werden und den Hühnern und Enten, die hier für den lokalen Bedarf gehandelt werden. Nach zahlreichen Samstagen merken die beiden bereits, dass sie 'ansteckend' sind. Die Menschen erkennen sie wieder, bedanken sich und ahmen die beiden nach, wie sie ihre Tiere tränken. Ein kleiner Schritt für eine große Veränderung.

Weitere Einsätze und Neuigkeiten