22.12.2014 | "Wild Grass" - Kuh vorm Schlachter gerettet

4 Tage vor Weihnachten konnte unser Team in Polen eine Kuh vor dem Schlachter retten. Sie wurde "Wild Grass" getauft. Und genau das wünschen wir ihr von nun an: wildes Gras, Wind im Fell und Sonnenschein auf der Haut. Denn das ist ihre Geschichte:

Bis zum Sommer 2014 stand Wild Grass als "Milch"kuh auf einem verwahrlosten Betrieb in Polen. Der Mist im Stall war so hoch, dass sie an der Decke anstieß und sich wundrieb. Behörden wurden auf die Haltung aufmerksam und beschlagnahmten die völlig abgemagerte Wild Grass.

Die zweite Kuh aus dem Betrieb war für eine Beschlagnahmung bereits zu schwach und musste vor Ort eingeschläfert werden. Wild Grass wurde vorrübergehend bei einem Milchbetrieb untergestellt, bis die Beschlagnahmung vom Gericht als rechtskräftig erklärt wurde. Dann folgte der Beschluss der Behörden, Wild Grass, die nun "Staatseigentum" war, zu schlachten.

Unser Team von Viva! Interwencje hat die Behörden in zähen Verhandlungen umgestimmt. Am 20.12. wurde Wild Grass mit einem Hänger abgeholt und ist nun in Sicherheit. Den Winter verbringt sie mit zwei anderen Rindern auf einem Pferdehof. Im Frühjahr siedelt sie dann in ihr endgültiges Zuhause im Viva! Shelter um. 

Animals' Angels unterstützt Viva! bei der Unterbringung von Wild Grass und wir wünschen ihr, dass sie sich schnell einlebt, gut erholt und ihren Lebensabend in vollen Zügen genießen kann.