29.01.2016 | Erneute Kontrolle einer Tierhaltung in Stanislawow

Im Auftrag von Animals’ Angels kontrolliert das Team von Viva! Interwencje erneut einen Bauernhof in Stanislawow. Das Team wird dabei begleitet von der örtlichen Veterinärbehörde, der Polizei und Vertretern des Stadtrates.

Die Unterbringung der Kühe, Hennen und des Hundes haben sich kein bisschen verbessert. Im Stall ist der Boden viel zu hoch mit Exkrementen bedeckt. Die Tiere sind vernachlässigt, schmutzig und haben keinen Zugang zu Wasser. Überall auf dem Gelände verstreut liegen Müll, Plastiktüten und gefährliche Gegenstände.  Das Team kann sehen, wie die Kühe das Plastik zerreißen und essen. Vier von Ihnen sind deutlich unterernährt, wahrscheinlich in Folge des Plastikkonsums.

Noch vor Ort erklärt sich der Bezirksveterinär dazu bereit, die bereits von Viva! an den Stadtrat gerichtete Mitteilung, welche die Beschlagnahmung der Tiere fordert, zu unterstützen. Wir rechnen deshalb mit zeitnaher Umsetzung. Die von Viva! gegen den Besitzer gestellte Strafanzeige ist bereits auf dem Weg.