Ägypten: Gegen die Gewalt in Birqash – wir zeigen den Arbeitern Alternativen für die Verladung

Animals' Angels ist bei den Kamelen auf dem Markt in Birqash in Ägypten. Die Gewalt gegen die Kamele ist hier eines der größten Probleme. Mit großen Holzstöcken prügeln die Arbeiter immer wieder auf die Tiere ein, vor allem bei den Verladungen. Deshalb zeigen wir den Arbeitern heute Alternativen, wie sie die Tiere ohne Prügel verladen können.

Dafür haben wir selbst gebaute Hilfsmittel mitgebracht: Einen Stock mit einer Fahne, einen Stock mit einem Aufsatz aus Schaumstoff und einen mit einer Wasserflasche, die mit Steinen gefüllt ist. Einige der Arbeiter zeigen sich offen und wollen es ausprobieren – andere weigern sich. Trotzdem haben wir am Ende des Tages einige Arbeiter von der neuen Methode überzeugt, sie wollen die Hilfsmittel auch beim nächsten Mal einsetzen.

Uns ist klar, dass Veränderungen auf diesem Markt viel Zeit brauchen. Aber wir werden so lange weitermachen, bis wir etwas bewirken. Jetzt verbessern wir die Hilfsmittel und sammeln weitere Ideen. Nächste Woche werden wir wieder bei den Kamelen sein.

Weitere Einsätze und Neuigkeiten