Ägypten: Im Einsatz für die Kamele auf dem Markt in Birqash

Eine Woche vor seinem tragischen Tod, besucht Omar gemeinsam mit Eslam zwei Tage hintereinander den Kamelmarkt in Birqash in der Nähe von Kairo, um den Tieren zu helfen.

Während dieser zwei Tage setzt das Team alles daran, die Händler und Arbeiter aufzuklären und zu sensibilisieren. Omar und Eslam versuchen unermüdlich, so viele Fahrer und Arbeiter wie möglich davon zu überzeugen, die Tiere nicht zu verprügeln und die Rampe zum Ent- und Beladen zu benutzen. Sie bestehen auch darauf, dass die Fahrer Einstreumaterial im Inneren der Transportfahrzeuge benutzen. Omar und Eslam freuen sich über die kleine Verbesserung bei einigen der Arbeiter: Sie versorgen die Kamele mit Futter und Wasser, sobald sie auf dem Markt angekommen sind.

Wir sind sicher, dass Omar einen positiven Eindruck auf dem Markt hinterlassen hat. Deshalb hoffen wir hier, vom Büro in Frankfurt aus, dass wir bald nach Ägypten reisen können, um Eslam zu unterstützen und weitere junge Leute zu finden, die Interesse haben, die Arbeit auf dem Kamelmarkt fortzusetzen und dort bei den Kamelen zu sein.

Weitere Einsätze und Neuigkeiten