Ägypten: Mit viel Geduld im Einsatz für die Kamele – Wasser, Futter und Erste Hilfe

Das ägyptische Tierärzteteam von Animals‘ Angels ist auf dem Markt in Birqash bei Kairo. Sie überwachen die Verladungen der Kamele und versuchen positiv auf die Arbeiter und die Händler einzuwirken.


Der Markt ist noch geschäftiger und voller als sonst. Die Arbeiter sind in Hektik und verladen die Tiere im Akkord. Die Kamele werden getreten, geschlagen und mit Gewalt auf die Fahrzeuge gezwungen. Omar und Eslam greifen ein, so gut sie können. Mit viel Geduld versuchen die Arbeiter zu überzeugen, vorsichtig mit den Kamelen umzugehen.


Kamel Yassir wird von einem Arbeiter ins Gesicht geschlagen. Omar und Eslam sind zur Stelle, sie behandeln Yassirs Wunden. Doch das Elend wiederholt sich. Yassir ist nicht das einzige Kamel, das nach übelsten Schlägen eine Behandlung braucht. Die beiden Tierärzte arbeiten zwei Tage lang auf dem Markt, um die Kamele mit Futter und Wasser zu versorgen, Leiden zu lindern und die verletzten Tiere zu behandeln.

 

Weitere Einsätze und Neuigkeiten