Ägypten: Unsere Tierärzte im Einsatz gegen die praktischen Probleme beim Transport der Kamele

Das Animals' Angels-Team ist auf dem Kamelmarkt  von Birqash in der Nähe von Kairo. Sie sind bei den Tieren und klären weiter und unnachgibieg die Händler und Arbeiter dort auf.

Bei ihrem letzten Besuch verteilten die beiden reichlich Infomaterial und führten Gespräche mit den Arbeitern und Kamelbesitzern. Dieses Mal wollen sie eines der vielen praktisches Probleme beim Transport angehen: die fehlende Einstreu auf den Fahrzeugen. Deshalb kauft unser Team Stroh und während Omar das Stroh in den Fahrzeugen verteilt, erklärt Eslam den Arbeitern, wie wichtig es ist, Einstreumaterial zu haben.

Wie erwartet, wollen viele der Arbeiter nicht zuhören. Aber das Animals' Angels-Team verliert nicht die Geduld. Sie sind zuversichtlich, dass die Nachricht trotzdem ankommt. Da es auf dem Markt üblich ist, dass Kinder die Tiere misshandeln, nimmt sich das Team auch Zeit für sie. Wir hoffen, dass – wenn sie selbst ernst genommen und respektiert werden – sie auch die Kamele mit mehr Freundlichkeit und Respekt zu behandeln.

Weitere Einsätze und Neuigkeiten