Äthiopien: Unser Tierschutz-Material wird verteilt und in Landessprachen übersetzt

In Äthiopien angekommen werden unsere Schulungsmaterialien vom Landwirtschaftsministerium verteilt. Die ersten Empfänger sind die Mitglieder des Tierschutzbeirates, in dem neben der Tierärztevereinigung auch lokale und internationale Tierschutzorganisationen sitzen. Die Beiratsmitglieder freuen sich, dass sie mithilfe der Flyer, Poster und unserem Schulungsvideo nun detailliertes, maßgeschneidertes Material haben, um über den Schutz der ‚Nutz’tiere in Äthiopien aufklären zu können.

Da in Äthiopien viele verschiedene Sprachen gesprochen werden, übersetzen wir gemeinsam mit dem Landwirtschaftsministerium unsere Printmaterialien in die lokalen Sprachen Amharic, Afaan Oromo und Somali. So können wir noch mehr Menschen für unser Anliegen erreichen.

Wir bedanken uns herzlich bei Dr. Yilkal Kebede, dem Tierschutzdirektor im Landwirtschaftsministerium in Addis Ababa, für seinen Einsatz für dieses Projekt und freuen uns über die gute Zusammenarbeit.

Weitere Einsätze und Neuigkeiten

In Italien begleiten wir einen Tiertransport mit ‚Schlacht’pferden. Die Tiere sind noch jung, weniger als ein Jahr alt.…

Weiterlesen