Australien: Besuch auf dem Saleyard in Colac

Animals' Angels besucht erneut den Saleyard in Colac. Etwa 165 Tiere und sechs sehr jungen Kälbern stehen zum Verkauf. Die Anlage ist überdacht und in den meisten Ställen befinden sich Holzspäne auf dem Boden. Es gibt aber auch Außenställe, in denen nach dem Verkauf Rinder untergebracht werden. Die zum Verkauf stehenden Rinder scheinen für den Verkauf und den Transport geeignet.  Mindestens eines der sechs Kälber scheint Durchfall zu haben. 

Die Temperatur beträgt 13° C und obwohl das Gebäude die Kälber vor dem kalten Regen und Wind schützt, fühlten sich die meisten Tiere bei Berührung sehr kalt an.  Manche Tiere müssen nach dem Verkauf länger auf den Abstransport warten. Wir hätten es vorgezogen, wenn sie so schnell wie möglich in einen überdachten Lkw verladen und abtransportiert worden wären. 

Weitere Einsätze und Neuigkeiten