Australien: Besuch auf dem Saleyard in Mount Barker

Animals' Angels besucht den Rinder-Saleyard in Mount Barker, um die Tierschutz-Standards dort zu überprüfen und den neuen Manager zu treffen. Etwa 752 Rinder stehen heute zum Verkauf. Abgesehen von einem Tier, das, wie wir denken, einen niedrigen ‚Body Condition Score' (Bewertungssystem für den Gesundheitzustand von Tieren) hat, sind die anderen in gutem Zustand. In den meisten Fällen verläuft der Umschlag ruhig – bis auf einen inakzeptablen Vorfall. Der Manager verspricht, mit den Verantwortlichen zu sprechen, um weitere Vorfälle zu vermeiden.

Die Bullen stehen in Einzelställen, die sie voneinander trennen. Der Boden ist aus Beton und die schweren Tiere können sich bis zu 5-6 Stunden lang nicht frei bewegen. Ein großer, schwerer Bulle erscheint steif und nicht willens, sich zu bewegen.

Weitere Einsätze und Neuigkeiten