Australien: Besuch des Saleyards in Mt Gambier vor und am Verkaufstag

Animals’ Angels besucht den Saleyard Mt Gambier in Australien am Abend vor dem Verkaufstag. Rinder kommen auf dem Gelände an, die morgen verkauft werden sollen. In einen Pferchen mit weichen Böden stehen Schafe, die Tränken sind mit Wasser gefüllt. In einem Pferch steht jedoch ein Schafbock ohne Wasser.

Am nächsten Tag schauen wir nach den Schafen und Rindern, die verkauft werden sollen. Etwa 450 Rinder stehen zum Verkauf. Ihr Gesundheitszustand ist gut. Unter den etwa 1.000 Schafen finden wir zwei, die eines oder mehrere Beine nicht belasten können. Der Betreiber der Anlage trennt sie über Nacht von den anderen Tieren und lässt einen Tierarzt kommen. Die Tiere scheinen sich anschließend erholt zu haben.

Weitere Einsätze und Neuigkeiten