Australien: Saleyard-Kontrolle in Katanning

Animals’ Angels besucht den Saleyard in Katanning. 4.700 Schafe stehen heute zum Verkauf. Wir kontrollieren die Pferche und stellen einige überwachsene Hufe fest. Noch beeinträchtigen sie die Schafe nicht, aber das wird bald der Fall sein.

In drei Pferchens stehen kleine Lämmer. Sie sind zwar schon abgesetzt, aber sie sehen dennoch sehr verletzlich aus.

Gemeinsam mit den Anlagen-Betreibern sehen wir nach den Tieren die nicht gesund genug für den Verkauf sind. Wir isolieren die nicht-transportfähigen Tiere.  Eines von Ihnen, Jake, kann einen seiner Hufe nicht richtig belasten und humpelt. Zusammen mit sechs anderen Tieren wird er vor Ort notgetötet.