Die Auswirkung der Corona-Pandemie auf unsere Arbeit

Liebe Freunde und Förderer,

auch wir und unsere Einsätze sind von der Corona-Pandemie betroffen. Am vergangenen Wochenende mussten wir unseren Einsatz an der bulgarisch-türkischen Grenze abbrechen. Unser Flug wurde verschoben, unser Hotel hat zugemacht und die Grenze wurde geschlossen. Schweren Herzens mussten wir in den letzten Tagen außerdem entscheiden, einige anstehende Einsätze erst einmal auszusetzen. Davon sind wahrscheinlich auch die geplanten Einsätze rund um Ostern betroffen.

Ein Großteil unserer Mitarbeiter*innen arbeitet derzeit im Homeoffice. Natürlich setzen wir uns jetzt vom Schreibtisch aus für die Tiere ein und haben gemeinsam mit anderen internationalen Tierschutzorganisationen eine Taskforce gebildet. Wir stehen in Kontakt mit Behörden und der Polizei.