Indien: Im Einsatz auf Rindermärkten

Animals' Angels im Einsatz auf Rindermärkten in Indien

Unser Team der VSPCA ist im Auftrag von Animals' Angels auf Rindermärkten im Einsatz. Inzwischen reicht unsere Präsenz auf den Märkten, um die Händler davon abzuhalten, die Transporter zu überladen. Sridevi und ihre Teamkollegen klären die Händler und Landwirte über die Transportgesetze auf und beantworten unermüdlich Fragen. Wo sie können, greifen die beiden ein und leisten Nothilfe. So ist zum Beispiel eine Kuh mit ihrem Kopf an ihrem Vorderbein festgebunden und kann sich keinen Milimeter bewegen. Sridevi durchtrennt das Seil und spricht mit dem Landwirt.

Mit vielen kleinen Schritten setzen wir uns auf den Märkten rund um Vishakhapatnam für einen respektvollen Umgang mit den Tieren ein. Gleichzeitig sind wir mit den zuständigen Behörden und Ministerien im Gespräch, damit der Tierschutzgedanke allmählich auf allen Ebenen Einzug in den Alltag mit den sogenannten ‚Nutz‘tieren findet.

Weitere Einsätze und Neuigkeiten

Helena bei den Tieren
Die schwer verletzte Kuh Mileya liegt auf der Ladefläche eines Kleintransporters in Bulgarien
Arbeiter traktieren die Schweine mit Elektrobetreibern bei der Entladung am Schlachthof in Bulgarien.
Tiertransport in der EU
Tiertransport Kanaren
Animals' Angels als Tutor bei Lehrgang über Tierschutz beim Transport