Indien: Kontrolle auf dem Tiermarkt in Makavarapalem – Behörden zeigen sich offen gegenüber Kritik

Unser Team der VSPCA ist heute am Markt in Makavarapalem. Hier werden Hühner und Büffel von Landwirten an Landwirte verkauft.

Der Markt ist klein und hat keinerlei Infrastruktur. Die Büffel sind entweder an LKWs festgebunden oder haben ihre Vorderbeine zusammengebunden, um sie am weglaufen zu hindern. Die Hühner liegen auf dem staubigen Boden, mit festgezurrten Schnüren um ihre Beine. Die VSPCA trifft sich vor Ort mit dem Marktkommittee und fordert eine bessere Versorgung der Tiere.

Der Markt kann nur stattfinden, wenn es Unterbringungsmöglichkeiten für die Hühner gibt und mindestens einen Wasseranschluss und Tränkevorrichtungen für die Tiere. Die Behörden zeigen sich offen für die angebrachte Kritik und wollen sich um baldige Verbesserungen bemühen. Die VSPCA wird den Markt in Kürze wieder kontrollieren.