Indien: Treffen mit dem neuen Direktor des Animal Husbandry Department

Das Animal Husbandry Department spielt eine wichtige Rolle für mehr Tierschutz auf den Tiermärkten Indiens. Die Tierärzte der Behörde sind für Tierschutzkontrollen zuständig und sind befugt, bei Verstößen Strafen auszustellen. Dieses Jahr ging der langjährige Direktor des Animal Husbandry Departments in Vishakhapatnam in Pension.

Das Team der VSPCA ist heute vor Ort, um sich vom scheidenden Direktor zu verabschieden und seinen Nachfolger zu treffen. In einem ersten Gespräch stellt unser Team seine Forderungen an den neuen Direktor: Verbesserung des Tierschutzes auf Märkten und eine strengere Umsetzung der Gesetze. Besonders wichtig ist uns, dass die Marktkommittees auf den Tiermärkten gestärkt werden und ihre Rolle als Hüter des Tierschutzes endlich praktisch umsetzen. Der Direktor sagt seine Unterstützung zu.

Die nächsten Monate werden zeigen, wieviel von diesem Versprechen tatsächlich bei den Tieren ankommt.