Katar: Tierschutz-Projekt an der Deutschen Internationalen Schule Doha

Animals‘ Angels ist für zwei Schultage zu Besuch an der Deutschen Schule in Doha. Zusammen mit Schülerinnen und Schülern der 5. und 6. Klasse sprechen wir im Rahmen unseres Tierschutz-Schulprojektes über die Tiere, deren Gefühlsleben und ihre Bedürfnisse. Dabei legen wir besonders Wert auf die sogenannten ‚Nutz’tiere.

Die Kinder stellen schnell fest, dass die Unterschiede zwischen Menschen und Tieren in diesen Punkten gar nicht so groß sind, wie sie zunächst dachten. In gemeinsam erarbeiteten Präsentationen, Quiz- und Fragerunden versuchen wir die Kinder spielerisch an das Thema ‚Nutz’tierhaltung und die Folgen für die Tiere heranzuführen.

Es ist toll, wie offen, neugierig und motiviert die Kinder mitmachen, und wie kritisch sie sich mit der Problematik auseinandersetzen wollen. Gerade bei unserem Schwerpunkt-Thema zum Leben der ‚Milch’kühe fühlen sie besonders mit und überlegen sich Lösungen, um den Tieren helfen zu können.

Am zweiten Tag erstellen sie zum Abschluss unseres Projektes verschiedene Poster, in denen sie ihre Wünsche und Träume für die ‚Nutz’tiere ausdrücken.

Das Schulprojekt hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir hoffen, dass wir damit einen kleinen Anstoß geben konnten, die Nutz’tiere und ihre Schicksale auch den Kindern in Katar näher zu bringen.

Vielen Dank den Schülerinnen und Schülern, sowie der Klassen- und Schulleitung für die gelungenen zwei Tage! Wir kommen gerne wieder!