Marokko: Hilfe für die Esel auf dem Tiermarkt von Skherat

Das marokkanische Team von Animals‘ Angels kontrolliert erneut den Markt von Skherat. Gleich zu Beginn sehen sie einen Karren, an den zwei Esel gespannt sind. Einer der beiden liegt am Boden, obwohl er immer noch das alte, schlecht sitzende Geschirr trägt. Habib und Boubaker eilen sofort zu ihm. Der Sohn des Besitzers kommt hinzu und verhält sich sehr unfreundlich – weder solle unser Team Fotos machen noch sei das ungewöhnlich, dass der Esel angespannt an den Karren am Boden liege. Unser Team lässt sich nicht abhalten, sie helfen dem Esel hoch und warten auf seinen Besitzer, mit dem sie eindringlich reden.

Auch kümmern sich Habib und Boubaber um verletzte Tiere und versorgen ihre Wunden. Sie satteln die Esel ab, denn leider machen das immer noch nicht alle Besitzer von selbst, und sie geben den durstigen Tieren zu trinken. Nach langer Zeit trifft unser Team Houssam wieder, der so oft schon mitgeholfen hat, und auch heute Habib und Boubaker freudig begleitet.


Weitere Einsätze und Neuigkeiten