Marokko: Wasser, Futter und Erste Hilfe für die Tiere auf dem Markt in Mers El Kheir

Das Team von Animals' Angels in Marokko – Ayoub und Boubaker – besucht den Tiermarkt in Mers El Kheir, um bei den Tieren zu sein und die Menschen dort zu sensibilisieren.

Wie üblich beginnt unser Team seinen Rundgang bei den Vögeln. Während Ayoub sie mit Wasser und Futter versorgen, spricht Boubaker mit großer Geduld mit den Verkäufern, damit sie mehr achtgeben auf ihre Tiere. Erneut kann sich unser Team darüber freuen, dass einige Verkäufer weiterhin Futter für ihre Tiere mitbringen und für Schatten sorgen.

Mitten auf dem Markt treffen Ayoub und Boubaker wieder auf Pferd Sami, der neben seinem Karren steht und von seinem Besitzer an der gleichen Stelle wie immer abgesattelt wurde. Schon seit mehr als drei Jahren kümmert sich unser Team um Sami. Er hat sein rechtes Auge bei einem Unfall verloren, wie sein Besitzer berichtet. Sami trägt jeden Samstagmorgen Kisten mit Obst und Gemüse zum Markt. Dort muss Sami den ganzen Markttag warten und das leider ohne jeglichen Schatten, was im Sommer zum Problem wird. Immerhin versorgt ihn sein Besitzer jetzt immer mit Futter und sattelt ihn ab, sobald sie auf dem Markt angekommen sind, damit Sami sich ausruhen kann.

Nächste Woche werden Ayoub und Boubaker den Markt in Mers El Kheir wieder besuchen, um den Tieren zu helfen und die Marktbesucher über ihren Schutz aufzuklären.

Weitere Einsätze und Neuigkeiten