Marokko: Wasser und Erste Hilfe für die Esel und Pferde auf dem Tiermarkt in Skherat

An diesem Sonntag ist unser marokkanisches Animals‘ Angels Team auf dem Markt in Skherat. Es ist bereits am Morgen sehr heiß und gerade auch Ramadan, weswegen nur wenige Menschen und Tiere auf dem Markt sind.

Bei ihrer Kontrollrunde über das Marktgelände finden Habib und Boubaker einen Esel, der eine extrem große, entzündete Schwellung an seinem rechten Karpalgelenk hat. Sie reinigen und versorgen die Stelle und versuchen vergeblich, den Besitzer ausfindig zu machen. Aber leider ohne Erfolg. Bei ihrem nächsten Besuch werden sie es erneut versuchen.

Während des Markttages befreien sie wie üblich die Esel und Pferde von ihren Lasten und geben ihnen zu trinken. Auch treffen sie Ibra, einen bekannten Esel, dem sie in der letzten Zeit geholfen hatten. Er hatte eine Verletzung am Mund durch eine schlecht sitzende Trense. Nachdem sie mit dem Besitzer gesprochen und die Trense ausgetauscht hatten, ist heute die Verletzung so gut wie verheilt.

Und natürlich bekommen Habib und Boubaker heute wieder tatkräftige Unterstützung – diesmal von Houssams Bruder, der ganz fleißig Wasser an die durstigen Tiere verteilt.