Meeting mit schwedischem Chefveterinär

Gemeinsam mit der Organisation Djurensrätt trifft sich Animals‘ Angels zu einem Meeting mit dem schwedischen Chefveterinär. Wir stellen unsere Dokumentation Myth of Enforcement vor.

Da Schweden kürzlich der gemeinsamen Initiative der EU-Mitgliedsstaaten Österreich, Dänemark, Niederlande und Deutschland bezüglich einer Revision der geltenden EU-Tierschutztransportverordnung beigetreten ist, haben wir positive Erwartungen an das Gespräch. Wir bitten den schwedischen CVO:

  • die Revision der Transportverordnung beim nächsten Treffen des EU-Agrarrates zu diskutieren. Das nächste Treffen findet vom 14. bis 15. November statt;
  • weitere Mitgliedsstaaten zur Unterzeichnung der zu o. g. Initiative zu bewegen;
  • die Mitgliedsstaaten dazu aufzufordern, den Export von Tieren in die Türkei zu stoppen.

Bis Ende des Jahres werden wir diesbezüglich Meetings mit allen EU-Chefveterinären abgehalten haben. Wir setzen unseren Kampf gegen die Langstrecken-Tiertransporte fort!

Weitere Einsätze und Neuigkeiten