Polen: Kontrolle einer Tierhaltung

Im Auftrag von Animals‘ Angels kontrolliert das Team von Viva! Interwencje eine Tierhaltung in der Nähe von Minsk Mazowiecki. Auf dem Gelände werden fünf Pferde, vier Hunde, eine Katze sowie Tauben und Hasen gehalten. Der Besitzer erklärt, dass er die Pferde zu Freizeitzwecken hält – jedoch wird schnell klar, dass es ihm um ihr Fleisch geht. Viele polnische Bauern geben dies nur ungern zu.

Den Tieren fehlt es an Wasser und die Hundehütten sind in schlechtem Zustand. Die Ställe sind mangelhaft. Den Besitzern wird aufgetragen, die Bedingungen für die Tiere in kurzer Zeit zu verbessern.

Das Team von Viva! wird die Haltung demnächst erneut kontrollieren.

Weitere Einsätze und Neuigkeiten

ICFAW Seminar Tierschutz Arabischer Golf
Tiertransport-Gesetz Stellungnahme
Tierschutz-Training Doha, Katar
Tiertransport Marokko
Tierschutzunterricht Bonn
Fachkonferenz Nutztiere Frankreich