Schulungskurs für Veterinärbehörden in Litauen

Gemeinsam mit Tierarzt Dr. Alexander Rabitsch und der staatlichen Veterinärbehörde organisiert Animals‘ Angels eine zweiwöchige Schulung in vier Veterinärbezirken in Litauen.

Obwohl Litauen die 8hours-Kampagne und damit eine zeitliche Begrenzung der Langstrecken-Tiertransporte unterstützt hat, exportieren litauische Bauern Rinder in die Türkei und junge Kälber nach Israel sowie in andere EU-Mitgliedsstaaten.

Durch die Zusammenführung von Erfahrung und Wissen aus unterschiedlichen Gebieten und Standpunkten versuchen wir, Änderungen herbeizuführen und die Langstreckentransporte sowie das inbegriffene Leid zu reduzieren.

Animals‘ Angels begrüßt das Engagement und die Bemühungen der Teilnehmer und Vertreter der Zentralbehörde bei der Verbesserung der Tiertransport-Kontrollen zusammenzuarbeiten. Wir hoffen, auf diese Weise gemeinsam in naher Zukunft einen spürbaren Unterschied bewirken zu können.

Weitere Einsätze und Neuigkeiten