Tansania: Vorbereitungen für unseren Besuch an zahlreichen Colleges des Landes

Inhalt unseres Schulungsmaterials
Inhalt unseres Schulungsmaterials
Inhalt unseres Schulungsmaterials

Heute geht es los! Die Taschen sind gepackt und quellen über von unserem Schulungsmaterial. Diesmal werden wir drei Colleges im Norden und im Zentrum des Landes besuchen. An einem Landwirtschaftscollege und einem Para-Veterinärcollege wollen wir drei Tage mit den Studierenden und den Dozenten verbringen.

Danach geht es weiter zu einem College im Zentrum des Landes, mit dem wir seit unserem Besuch im vergangenen Jahr im engen Austausch stehen. Vor Ort werden wir Vorträge über unsere Tierschutzarbeit halten, gemeinsam mit den Studierenden die Tierschutzprobleme auf Tansanias ‚Nutz’tiermärkten diskutieren und den Dozenten unser Schulungsmaterial vorstellen und mit ihnen die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten erörtern.

Besonders gespannt sind wir auf den gemeinsamen Besuch von Tiermärkten mit den Studierenden und den Dozenten und der darauffolgenden gemeinsamen Auswertung des Erlebten.

Wir melden uns nach dem Einsatz wieder und berichten, was wir erlebt haben.

Weitere Einsätze und Neuigkeiten

Helena bei den Tieren
Die schwer verletzte Kuh Mileya liegt auf der Ladefläche eines Kleintransporters in Bulgarien
Arbeiter traktieren die Schweine mit Elektrobetreibern bei der Entladung am Schlachthof in Bulgarien.
Tiertransport in der EU
Tiertransport Kanaren
Animals' Angels als Tutor bei Lehrgang über Tierschutz beim Transport