Tansania: Wir bringen das Thema Tierschutz an das Landwirtschafts-College Ukiriguru

Wir sind am College für Landwirtschaft in Ukiriguru. Hier werden Studenten in ‚Nutz‘tierhaltung und im Anbau von Feldfrüchten ausgebildet. Vor den 59 Studierenden der Abschlussklasse halten wir einen Vortrag über die Tierschutzprobleme auf Tansanias Tiermärkten und beim Transport. Gemeinsam mit den Studierenden diskutieren wir Lösungsmöglichkeiten, um die Situation für die Tiere zu verbessern. Anschließend üben wir an praktischen Beispielen das Berechnen der Ladedichte von Ziegen- und Rindertransportern. Das Interesse der Studierenden ist riesig und wir freuen uns über die engagierte Mitarbeit und die zahlreichen Rückfragen.

Im Anschluß bespechen wir mit der Collegeleitung und dem Dozenten für Tiergesundheit die Möglichkeiten, unser Schulungsmaterial in den Unterricht einzubinden. Bisher wurde das Thema Tierschutz am College gar nicht unterrichtet. Im Gespräch bekunden alle Anwesenden großes Interesse, einen Raum und Rahmen für unser Thema und unser Material zu schaffen.

Wir werden mit dem College in engem Austausch bleiben und uns dafür einsetzen, dass alle Studierenden am College zum Thema Tierschutz von ‚Nutz’tieren unterrichtet werden.