Projektleitung

Pradeep K, Gründer VSPCA  Krisna Veni, CRPI Einsatzteam  Sri Devi, CRPI Einsatzteam

Pradeep K., Gründer VSPCA
Krishna Veni, Einsatzteam
Sri Devi, Einsatzteam

Unser Partner in Indien - die VSPCA

Das VSCPA Logo

Das Leiden der Rinder in Indien ist unvorstellbar. Damit wir uns effektiv für die Tiere einsetzen können, hat Animals‘ Angels vor Ort einen Partner gesucht. Die indische Organisation VSPCA hat uns mit ihrem Einsatz für die Tiere Indiens tief beeindruckt. Seit 1996 setzt sich die Visakha Society for Protection and Care of Animals (kurz VSPCA) für Rechte und Respekt für Tiere in Andra Pradesh ein.

Wie Animals‘ Angels arbeitet die VSPCA seit Jahren mit Behörden zusammen und hat z.B. die Berechtigung, bei Kontrollen von illegalen Tiertransporten Tiere zu beschlagnahmen.

Der Gründer und Direktor der VSPCA träumt schon lange davon, für die Kühe auf den Transporten etwas zu tun. Mit Animals’ Angels wird der Traum wahr – wir haben im November 2012 mit der VSPCA das "Projekt Respekt" gegründet.

Die VSPCA über das CRPI:

"Animals have no religion, no boundaries, caste and we live in a small world hence we look into this collaboration between Animals' Angels (Germany) and VSPCA (India) from across two different continents of Europe and Asia as supplementary and complementary to reach the objective.  Animals' Angels are very focused on stopping illegal transportation and VSPCA is providing the ground work to implement in the region with prevention to cruelty to any animals. Thus it is imperative and important that such joint ventures are undertaken that will provide the desired results. Animals' Angels expertise and VSPCA field implementations are the essence of a strong necessary joint programme." 

- Pradeep Kumar Nath, President and Founder VSPCA