Kontakt

Animals' Angels
Rossertstraße 8
D-60323 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0)69 - 707 981 70
Mo - Fr von 09.00 - 13.00 Uhr
Telefax +49 (0)69 - 707 981 729

Zum Kontaktformular

Spendenkonto Deutschland
GLS Gemeinschaftsbank
IBAN:
DE87 4306 0967 6027 9592 01
BIC: GENO DEM1 GLS

Spendenkonto Schweiz
Stiftung Animals' Angels Schweiz
Basler Kantonalbank
Clearing-Nr.: 770
Konto: 16 5508 0830 6
Postkonto: 40-61-4
IBAN:
CH54 0077 0016 5508 0830 6

Spenden

Einsatzdatenbank

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht aller Einsätze von Animals' Angels.

18.05.2017 | Tierschutzrecht-Unterricht an der Universität Doha

Animals' Angels gibt Tierschutzrecht-Unterricht an der Universität Doha

Animals‘ Angels hält erstmals einen Vortrag über internationales Tierschutzrecht an der juristischen Fakultät der Universität Doha. Die ca. 25 Studentinnen hören aufmerksam zu und fragen immer wieder gezielt nach...[mehr]


17.05.2017 | Schulungskurs für Veterinärbehörden in Litauen

Schulungskurs für Veterinäre in Litauen

Gemeinsam mit Tierarzt Dr. Alexander Rabitsch und der staatlichen Veterinärbehörde organisiert Animals‘ Angels eine zweiwöchige Schulung in vier Veterinärbezirken in Litauen. Obwohl Litauen die 8hours-Kampagne und damit eine...[mehr]


17.05.2017 | Saleyardkontrolle in Mount Gambier

Überfüllter Schaf-Pferch, Saleyard Australien

Animals’ Angels besucht den Saleyard in Mt. Gambier, auf dem etwa 902 Rinder und 3.130 Schafe zum Verkauf angeboten werden. Obwohl es kühl ist, sind die Tränken sauber und in Betrieb. Es scheint, dass sich der Umgang mit den...[mehr]


16.05.2017 | Saleyardkontrolle in Naracoorte

Überladener Transporter mit Schafen, Australien

Animals’ Angels kontrolliert den Saleyard in Naracoorte, auf dem etwa 741 Rinder und 3.936 Schafe zum Verkauf stehen. Obwohl es kühl ist sind die Wassertränken sauber und in Betrieb. In einem der Rinderpferche stehen die Tiere...[mehr]


12.05.2017 | Termin bei der EU-Kommission in Brüssel

EU-Kommission, Brüssel

Animals’ Angels trifft sich mit der EU Kommission und überreicht unseren neuen 400-seitigen Sammelbericht. Darin sind alle Beschwerden über die von uns in 2016 dokumentierten Tierschutz-Verstöße bei Langstreckentransporten...[mehr]


30.04.2017 | Animal Week Tag 4: Bei den Tieren in Skherat und Sidi Allal Bahraoui

Animal Week: Halsbänder für die Schafe

An unserem letzten Einsatztag sind wir gleich auf zwei verschiedenen Märkten in Skhirat und Sidi Allal Bahraoui unterwegs und helfen, wie bereits in den vergangenen Tagen, in verschiedenen Teams den unterschiedlichen...[mehr]


29.04.2017 | Animal Week Tag 3: Bei den Tieren in Mers El Kheir

Animal Week: Umzäunungen für die Hühner

Heute steht der Tiermarkt in Mers El Kher auf dem Plan - einer der größten Märkte im Land. Viele Hunderte Menschen und Tiere drängen sich seit dem frühen Morgen auf dem weitläufigen Gelände. Petra, Sophie und Sabine können...[mehr]