Projektleitung

Projektleitung: Julia Havenstein
Julia
E-Mail

Detailansicht: Einsätze zu Langstreckentransporten

20.01.2019 | Kontrolle von Tiertransporten in Deutschland


Tiertransporte Deutschland

Animals‘ Angels ist auf Deutschlands Straßen unterwegs. Wir sehen zahlreiche Transporter, die mit 'Schlacht'schweinen, Lämmern und nicht abgesetzten Kälbern beladen sind. Überwiegend handelt es sich dabei um Kurzstreckentransporte, die nicht durch einen Amtstierarzt genehmigt werden müssen.

Um die Tiere zumindest etwas vor Minusgraden und dem Wind zu schützen, schließen viele Fahrer die Seitenklappen der Lkws. Das macht es schwierig zu sehen, ob die Transporter leer sind oder Tiere geladen haben. Später verrät uns ein Insider, dass manche Fahrer die Klappen auch schließen, um Kontrollen der Polizei aus dem Weg zu gehen. Eine flächendeckende Kontrolle wäre bei dieser Anzahl von Transporten sowieso unmöglich.

Wir konnten in dieser Woche in Gesprächen und bei unseren Beobachtungen hilfreiche Informationen über wichtige Routen und Sammelstellen sowie über den Transport von Tieren in Deutschland gewinnen. Unsere nächsten Einsätze sind schon in Planung.