Projektleitung

Anbindehaltung von Rindern in Deutschland

Zeichnung: Anbindehaltung in Deutschland

In Deutschland steht jede vierte Kuh angebunden im Stall. Das macht die Anbindehaltung zu einer der "gängigsten Haltungsformen für "Milch"kühe". Momentan werden 27,4% der deutschen Kühe in Anbindehaltung gehalten , das sind über 1,3 Millionen Tiere. Ein Großteil der Kühe betritt nie eine Weide, sondern verbringt das Leben angebunden an einer Stelle.

Diese Haltungsform widerspricht den Grundbedürfnissen der Kühe, allen wissenschaftlichen Erkenntnissen zur artgerechten Rinderhaltung, sowie den Anforderungen des Tierschutzgesetzes und der "Nutztier"haltungsverordnung.

Weiterführende Informationen

Animals' Angels kämpft für ein Ende der Anbindehaltung. Ausführliche Informa- tionen finden Sie in der rechten Spalte, oder in unserer kürzlich erschienenen Dokumentation: Die Würde der Kühe. Kleinbauernidylle - Mythos und Wirklichkeit.


¹ Deutscher Bauernverband (2014): Faktencheck Landwirtschaft. Haltung von Milchkühen.