Projektleitung

Magda, Viva! Interwencje  Pawel, Viva Interwencje
Magda & Pawel, Viva! Interwencje

Unser Projekt: Tiermärkte, Tiertransporte und Tierhaltungen in Polen

Während "Schlacht"tiermärkte in Deutschland der Vergangenheit angehören, sind sie in Polen leider noch immer fester Bestandteil der "Nutz"tierhaltung. Animals‘ Angels ist bereits seit 2003 in der Region Bodzentyn im Einsatz für Rinder und Pferde. Die Zustände haben sich dadurch etwas verbessert. Doch die gesetzlichen EU-Vorgaben werden nach wie vor nicht umgesetzt.

Seit 2012 haben wir unser Engagement in Polen ausgeweitet. In enger Kooperation mit Viva! Interwencje kontrollieren wir nun Märkte in ganz Polen und dokumentieren die tierquälerischen Zustände vor Ort: ausgemergelte Kühe mit geschwollenen Gelenken und viel zu langen Klauen, tropfende Euter von ungemolkenen Tieren, abgemagerte Kälber, verletzte und kranke Tiere, völlig unsachgemäße Transportbedingungen und immer wieder fehlendes Eingreifen der Behörden vor Ort.

Ziel unseres Engagements:

  • Die Schließung der gesetzeswidrigen "Schlacht"tiermärkte in Polen

Bis dahin:

  • Strafanzeigen gegen Verantwortliche für tierquälerische Zustände auf den Tiermärkten
  • Beschwerden an zuständige Behörden auf lokaler, nationaler und EU-Ebene
  • Medienberichte zur Information der polnischen Bevölkerung

Kooperation mit Viva! - gemeinsam mehr erreichen:

                      Animals' Angels

  • Jahrelange Erfahrung bei Kontrollen von Tiertransporten, Märkten, Schlachthäusern und Haltungen
  • Expertise in der Kommunikation von Tierschutzproblemen ggb. Behörden, Politikern und der Branche selbst
  • Kontakte in Politik und Wissenschaft in der EU und zahlreichen Mitgliedstaaten

                  Viva! Interwencje

  • Kenntnis der lokalen Kultur und Traditionen in Polen
  • Verständnis und Kenntnis polnischer Tierschutzgesetze und den juristischen Möglichkeiten, diese einzuklagen
  • Bestehende Kontakte zu lokalen Behörden und politischen Entscheidungsträgern in Warschau
  • Kontakt zu Journalisten polnischer Medien