Kontakt

Animals' Angels
Rossertstraße 8
D-60323 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0)69 - 707 981 70
Mo - Fr von 09.00 - 13.00 Uhr
Telefax +49 (0)69 - 707 981 729

Zum Kontaktformular

Spendenkonto Deutschland
GLS Gemeinschaftsbank
IBAN:
DE87 4306 0967 6027 9592 01
BIC: GENO DEM1 GLS

Spendenkonto Schweiz
Stiftung Animals' Angels Schweiz
Basler Kantonalbank
Clearing-Nr.: 770
Konto: 16 5508 0830 6
Postkonto: 40-61-4
IBAN:
CH54 0077 0016 5508 0830 6

Spenden

Die Würde der Kühe. Kleinbauernidylle - Mythos und Wirklichkeit

Die Würde der Kühe. Kleinbauernidylle - Mythos und Wirklichkeit

Seit fast zwanzig Jahren dokumentiert Animals’ Angels die Transporte von "Milch"kühen zu den Schlachthäusern in Deutschland. Viele von ihnen sind völlig ausgezehrt, machen einen kranken Eindruck und sind ganz offensichtlich am Ende ihrer Kräfte. Immer wieder haben die Mitarbeiter/innen von Animals’ Angels auch festliegende Kühe gesehen, deren Transport verboten ist.

Diese Beobachtungen waren der Anlass, intensiv der Frage nach den Ursachen dieses besonderen Transport-Elends nach zu gehen. Dabei rückten die Haltungsbedingungen in deutschen Milchbetrieben mehr und mehr in den Fokus. Viele Kühe, die in Anbindehaltungen gezwungen werden, jahrelang Tag und Nacht auf derselben Stelle zu stehen, können – wenn sie zum Schlachten verkauft werden – kaum die Rampe des Transportfahrzeuges hochgehen, geschweige denn längere Transporte im Stehen durchhalten. Wer etwas für die Kühe auf den Transportern tun will, muss gegen die Haltungsbedingungen vorgehen, in denen die Tiere ihr Leben verbringen. Und dies tut Animals’ Angels mit dieser Dokumentation.

Erhältlich im Animals' Angels Shop, oder als Download (PDF).

ISBN 978-3-9816696-1-9