Kontakt

Animals' Angels
Rossertstraße 8
D-60323 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0)69 - 707 981 70
Mo - Fr von 09.00 - 13.00 Uhr
Telefax +49 (0)69 - 707 981 729

Zum Kontaktformular

Spendenkonto Deutschland
GLS Gemeinschaftsbank
IBAN:
DE87 4306 0967 6027 9592 01
BIC: GENO DEM1 GLS

Spendenkonto Schweiz
Stiftung Animals' Angels Schweiz
Basler Kantonalbank
Clearing-Nr.: 770
Konto: 16 5508 0830 6
Postkonto: 40-61-4
IBAN:
CH54 0077 0016 5508 0830 6

Spenden

Die 8hours Kampagne

Was ist 8hours?

8hours ist eine europaweite Tierschutzkampagne. Die Kampagne war ein Gemeinschaftsprojekt von Animals' Angels und dem dänischen Abgeordneten des Europäischen Parlaments Dan Jørgensen und wurde maßgeblich von zahl- reichen EU Parlamentariern und anderen Europäischen Tierschutzorgani- sationen unterstützt.

Welches Ziel verfolgt die Kampagne?

8hours verfolgte ein primäres Ziel: Eine Höchstgrenze von acht Stunden für Trans- porte von zur Schlachtung bestimmter Tiere durch den Raum der EU – und damit die Abschaffung von Langzeittransporten.

8hours – Die Petition

Herzstück der Kampagne ist eine Petition, die das Ende von Langstreckentrans- porten und eine Beschränkung der Transportzeit auf 8 Stunden fordert. Kleine und große Organisationen sowie viele engagierte Privatpersonen in ganz Europa halfen beim Sammeln der Unterschriften. Die Petition wurde im Juni 2012 in Brüssel eingereicht. Es haben 1.103.248 EU-Bürger unterschrieben.

Wie setzt Animals' Angels heute seine politischen Ziele 8hours betreffend um?

Eine Änderung der Transportverordnung, wie sie Animals' Angels anstrebt, kann ausschließlich auf Vorschlag der Europäischen Kommission geschehen. Um die EU-Kommission zu Gesetzesvorschlägen aufzurufen, hat sich Animals' Angels für den Weg über das Europäische Parlament sowie das Petitionskomitee entschieden [mehr].

Was, wie, wann – die Chronologie der 8hours-Kampagne

Vom kleinen Beginn der 8hours Kampagne über das Erreichen der Million Unterschriften und der Mehrheit des EU-Parlaments, bis zu aktuellen Updates [mehr].