Kontakt

Animals' Angels
Rossertstraße 8
D-60323 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0)69 - 707 981 70
Mo - Fr von 09.00 - 13.00 Uhr
Telefax +49 (0)69 - 707 981 729

Zum Kontaktformular

Spendenkonto Deutschland
GLS Gemeinschaftsbank
IBAN:
DE87 4306 0967 6027 9592 01
BIC: GENO DEM1 GLS

Spendenkonto Schweiz
Stiftung Animals' Angels Schweiz
Basler Kantonalbank
Clearing-Nr.: 770
Konto: 16 5508 0830 6
Postkonto: 40-61-4
IBAN:
CH54 0077 0016 5508 0830 6

Spenden

Strafrechtliche Verfahren

Transport

Strafanzeige wegen der Durchführung von Schweinetransporten führt zur Verurteilung der zuständigen Amtsveterinärin

Am 15.01.2009 erfolgte durch Kanzlei Strafanzeige gegen die verantwortlichen Personen der Transportfirma X aus Itterbeck, die verantwortlichen Personen der X GmbH & Co. KG aus Vetschau und die Verantwortlichen des Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes Oberspree-Lausitz... [mehr]

Keine Aufklärung über ein Schiffsunglück vor der Küste Libanons

In 2012 gab es auch einen Abschluss des Verfahrens über das Schiffsunglück des Frachters „DANNY F II“ vor der Küste des Libanons vom 17.12.2009.Das Schiff war mit ca. 30.000 Rindern und Schafen beladen, die alle bei dem Unglück den Tod fanden. Von den ca. 83 Besatzungsmitgliedern an Bord starben 40... [mehr]

Strafanzeige gegen Transporteure und zuständige Behörden wegen Schweinetransporten nach Russland führt nicht zu einer Verurteilung

Im Auftrag von Animals` Angels e. V. wurde mit Schreiben vom 07.08.2008 durch Kanzlei gegen die verantwortlichen Personen der X GmbH & Co. KG aus Essen, die Eheleute X aus Wunstdorf und Herrn Dr. X Strafanzeige wegen des Verdachts der Tierquälerei... [mehr]

Strafanzeige gegen die Mitarbeiter einer Sammelstelle bleibt ohne Verurteilung

Bereits mit Schriftsatz vom 20.08.2008 wurde Strafanzeige gegen den Betreiber und die Mitarbeiter der Sammelstelle X, der Spedition X und weitere verantwortliche Personen im Auftrag von Animals` Angels durch Kanzlei eingereicht... [mehr]

Verfahren wegen Tierquälerei in den Niederlanden eingestellt

Am 10.10.2005 wurde durch Kanzlei Strafanzeige gegen die verantwortlichen Personen der Firma X in den Niederlanden und den Fahrer des Transports bei der Staatsanwaltschaft Hanau eingereicht... [mehr]

Haltungen

Verurteilung eines Landwirtes im Hunsrück

Im Auftrag von Animals` Angels e. V. wurde durch Kanzlei am 23.02.2011 Strafanzeige gegen die verantwortlichen Betreiber eines landwirtschaftlichen Betriebes im Hunsrück und die verantwortlichen Personen des Kreisveterinäramtes Cochem-Zell wegen des Verdachts der Tierquälerei gestellt... [mehr]

Strafanzeige gegen Veterinärbehörde im Saarland bislang erfolglos

Am 30.03.2010 erstattete Animals' Angels durch Kanzlei Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Saarbrücken gegen die verantwortlichen Personen des Landesamtes für Soziales-, Gesundheit- und Verbraucherschutz-, Lebensmittel- und Veterinärwesen... [mehr]

Verurteilung des Betreibers eines Milchhofes

Im Auftrag von Animals` Angels e. V. wurde gegen Herrn X, den Betreiber des Milchhofs X, durch Kanzlei am 09.12.2009 Strafanzeige wegen des Verdachts der Tierquälerei, Verstößen gegen das Tierseuchengesetz und weiteren Verstößen gestellt... [mehr]