Kontakt

Animals' Angels
Rossertstraße 8
D-60323 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0)69 - 707 981 70
Mo - Fr von 09.00 - 13.00 Uhr
Telefax +49 (0)69 - 707 981 729

Zum Kontaktformular

Spendenkonto Deutschland
GLS Gemeinschaftsbank
IBAN:
DE87 4306 0967 6027 9592 01
BIC: GENO DEM1 GLS

Spendenkonto Schweiz
Stiftung Animals' Angels Schweiz
Basler Kantonalbank
Clearing-Nr.: 770
Konto: 16 5508 0830 6
Postkonto: 40-61-4
IBAN:
CH54 0077 0016 5508 0830 6

Spenden

Aktuelle Dokumentationen von Animals' Angels Press

Animals Angels Compilation Report 2016

Compilation Report 2016

(Englisch & Deutsch)

Unser Compilation Report enthält alle Berichte über unsere Transportkontrollen in der EU im Jahr 2016. (PDF)

Nachdruck auf Anfrage erhältlich.

Animals' Angels "Animal Markets in Poland"

Animal Markets in Poland

2016 (Englisch, Polnisch)

Mit der Hilfe von Viva! Interwencje haben wir in den letzten vier Jahren Beweise dafür gesammelt, dass die bestehenden EU-Gesetze auf Tiermärkten in ganz Polen weitestgehend ignoriert werden und dass die zuständigen Behörden regelmässig dabei versagen, diese Gesetze durchzusetzen. Die Leidtragenden  sind die Tiere. Der Bericht wurde an alle zuständigen Behörden in Polen und der EU versandt. [PDF (englisch)] [PDF (polnisch)]

Animals' Angels, Myth of Enforcement

The Myth of Enforcement

2016 (Englisch)

This document is about the protection of animals during transport as demanded by Regulation (EC) 1/2005. After 20 years on the road with the animals in Europe, Animals’ Angels has collected convincing evidence that Regulation 1/2005 does not have the desired effect but rather fosters a belief in its supposed protective value for the animals and is quite out of touch with reality. [PDF]

Die Würde der Kühe. Kleinbauernidylle - Mythos und Wirklichkeit

Die Würde der Kühe. Kleinbauernidylle - Mythos und Wirklichkeit

2015 (Deutsch)

Kühen in Deutschland geht es gut. Sagt man. Stimmt das wirklich? Jede vierte Kuh fristet ihr Leben angebunden im Stall. Das sind über 1,3 Millionen Tiere. In dieser Dokumentation erfahren Sie, was die Anbindehaltung für die Kühe bedeutet. [mehr]

Contempt for the Citizens

Contempt for the Citizens

2013 (Englisch)

Es geschieht wirklich nicht oft, dass in der kurzen Zeit von 14 Monaten insgesamt 38 Parlamentarische Anfragen und 16 Folgefragen zur selben Angelegenheit eingebracht werden. Wir veröffentlichen diese Parlamentarischen Anfragen und die Antworten der Europäischen Kommission. [mehr]

Australia’s Contradiction – Farmed Animal Welfare

Australia’s Contradiction – Farmed Animal Welfare

Dawn Lowe, Dr. Peter Kerkenezov, 2012 (Englisch)

Diese Dokumentation befasst sich speziell mit der Situation der Tiertransporte in Australien. D. Lowe ist seit über 10 Jahren für Animals‘ Angels in Australien tätig. Sie beschreibt ausführlich und mit beeindruckenden Bildern die Situation auf "Nutz"tier- märkten, sowie die besondere Problematik von Langzeittier- transporten auf diesem großen Kontinent. [mehr]

No Milk Today. Let's talk about Cows.

No Milk Today. Let's Talk About Cows

Sophie Greger, 2012 (Englisch)

Einblicke in die Praxis der Milchwirtschaft in Deutschland. Animals‘ Angels Einsatzleiterin Sophie Greger beschäftigt sich seit 2009 mit dem Thema Milch. Neben umfangreichen Praxisrecherchen dokumentiert die Autorin auch entsprechende Erkenntnisse aus wissenschaftlicher Fachliteratur. [mehr]

Animal Suffering is Inherent in Long Distance Transports

Animal Suffering is Inherent in Long Distance Transports

Julia Havenstein, Christine Hafner, 2012 (Englisch)

Der Vertrag von Lissabon sollte zu einem Verbot von Langstreckentransporten für "Nutz"- und "Schlacht"tiere führen. Diese Dokumentation weist nach, dass die weiterhin betriebene Praxis von Langzeittransporten lebender Tiere in Europa den Artikel 13 TFEU (Treaties of European Union) bricht. [mehr]

Dokumentationen bis 2011

» Tiertransporte
» Milchindustrie

Dürfen wir Sie etwas fragen?

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir möchten unsere Website für Sie verbessern. Dazu benötigen wir Ihre Hilfe: Bitte nehmen Sie sich 3 Minuten Zeit für unsere Umfrage mit 12 kurzen Fragen.

Ihre Daten
bleiben selbstverständlich anonym und vertraulich. Wir fragen weder Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, noch Ihren Wohnsitz ab. Ihre Angaben dienen ausschließlich der Auswertung und Verbesserung unseres Angebots und werden nicht an Dritte weitergegeben

Vielen Dank für Ihre Hilfe
Ihre Animals' Angels