Australien: Besuch auf einem Saleyard in Victoria

Saleyard Australien

Es ist schon einige Zeit her, dass wir diese Anlage besucht haben. Die Ställe sind überdacht und die etwa 1300 Rinder sind ruhig. Der Bodenbelag besteht aus Rindenspänen und jeder Pferch hat einen sauberen Wassertrog mit Wasser. Die Dichte in einigen Pferchen an diesem Verkaufstag schränkt die Bewegung der Rinder zum Wasser ein, aber uns wurde vom Betreiber versichert, dass die betroffenen Tiere seit dem Morgen in diesen Pferchen sind. Uns wurde mitgeteilt, dass jedes Tier Platz hatte, um sich hinzulegen und auszuruhen, und dass es sich bewegen konnte, um über Nacht zum Wasser zu gelangen. 

Es gibt einige dünne ‚Milch‘kühe mit Kälbern – Mutter und Baby werden jeweils zusammen verkauft. Die Tiere sind zum Verkauf und zum Transport geeignet. Soweit wir wissen, war die Anzahl der Rinder bei diesem Verkauf die größte seit fünf Jahren, und unserer Meinung nach war die Umsetzungt des Tierschutzes sehr angemessen.

Weitere Einsätze und Neuigkeiten