14.03.2015 | Tiermarkt in Mers El Kheir

Animals‘ Angels war 2006 zum ersten Mal auf dem Markt von Mers El Kheir, einem der größten "Souks" in der Nähe der marokkanischen Hauptstadt Rabat. Tausende von Tieren werden hier jeden Samstag verkauft und geschlachtet.

Die Bedingungen für die Tiere sind grausam. Jahrelang sind uns die Bilder von dem Besuch auf dem Markt nicht aus dem Kopf gegangen, aber wir hatten damals nicht die Möglichkeit ein Projekt in Marokko zu starten. Doch letztes Jahr war es soweit: im August 2014 haben wir den ersten Animal Day in Mers El Kheir veranstaltet, mit einem großen Team und ausgestattet u.a. mit Wasser, Futter, Medikamenten, Gebissen, Halftern und Tierschutzleaflets  waren wir auf dem Markt, um wenigstens für einen Tag den Tieren Erleichterung zu verschaffen und den Menschen einen anderen Umgang mit den Tieren zu zeigen.

Letzte Woche hatten wir einen Termin beim Bürgermeister und wollen mit seiner Hilfe einen Tierschutzworkshop auf dem Markt veranstalten. Doch als  wir heute wieder auf dem Markt waren, erschienen uns die Zustände  so schlimm wie nie zuvor und unsere Idee, den Menschen dort einen besseren Umgang mit den Tieren beizubringen, schien auf einmal eine unmögliche Mission. Weiter entmutigt wurden wir als  eine unserer Kameras, Geld, Kreditkarten und Dokumente auf dem Markt gestohlen wurden.

Wir wissen noch nicht wie wir etwas für die Tiere hier erreichen können. Aber wir wollen es versuchen und hoffen, dass der Workshop zustande kommen wird.