30.05.2016 | Meeting im niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Meeting im Landwirtschaftministerium von Niedersachsen

Animals' Angels Team folgt einer Einladung zum persönlichen Gespräch im niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Aufgrund des Milchgipfels in Berlin nimmt der Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz nicht wie geplant an dem Termin teil. Stattdessen spricht Animals‘ Angels mit der neu berufenen Tierschutzbeauftragten des Landes Niedersachsens so wie der Projektleiterin des Tierschutzplanes Niedersachsens. Wir tauschen uns über das Thema Anbindehaltung von Rindern und weitere Tierschutzprobleme in der ‚Milch’kuhhaltung aus.

Nachdem sich der Bundesrat inzwischen für ein gesetzliches Verbot der Anbindehaltung von Rindern ausgesprochen hat, setzt sich Animals‘ Angels nun dafür ein, dass die Bundesregierung gesetzgeberisch tätig wird.

Weitere Einsätze und Neuigkeiten