Ägypten: Kleine Fortschritte zeigen, dass es Hoffnung auf Veränderung für die Kamele gibt

Unsere Tierärzte Omar und Eslam sind zwei Tage im Einsatz für die Kamele auf dem Markt in Birqash und um die Arbeiter und Besitzer zu sensibilisieren.

Am ersten Tag ist es sehr heiß. Omar und Eslam beginnen ihre Arbeit, indem sie so viele Kamele wie möglich mit Wasser und Nahrung versorgen. Außerdem widmen sie den Tag der Sensibilisierung der Menschen auf dem Market. Das Team bildet kleine Gruppen von Leuten, um mehr Zeit für Diskussionen und direkteren Einfluss zu haben. Sie verteilen Schulungsmaterial und sprechen mit so vielen Arbeitern und natürlich mit den Kindern, die ein wesentlicher Bestandteil des Marktes sind.

Am zweiten Tag kümmern sich Omar und Eslam um die erschöpften und verletzten Tiere. Unser Team stellt fest, dass einige Arbeiter ihr Verhalten geändert haben, was insbesondere bei den Be- und Entladungen deutlich wird. Diese kleinen Fortschritte bedeuten, dass es Hoffnung auf Veränderung gibt.

In den kommenden Wochen werden Omar und Eslam wieder auf dem Markt sein, um zu sehen, welche Auswirkungen ihre Anwesenheit auf die Art und Weise hat, wie die Arbeiter mit den Tieren umgehen – und natürlich auch, um bei den Kamelen zu sein.

Weitere Einsätze und Neuigkeiten