Australien: Volle Pferche auf dem Saleyard in Forbes – darunter auch transportunfähige Tiere

Animals’ Angels besucht den Saleyard in Forbes. Die Anlage ist nicht überdacht und die Tiere sind somit schutzlos dem Wetter ausgeliefert.

Heute hat es 30 °C und unserer Ansicht nach sind einige der Pferche zu voll. Wir finden einige Tiere, die gesundheitlich nicht für den Transport geeignet sind. Sie werden markiert, in einen anderen Bereich der Anlage gebracht und dort notgetötet.

Wir dokumentieren alle relevanten Informationen für unseren Bericht. Wir hoffen, dass von nun an proaktive Maßnahmen ergriffen werden, um mögliche Verstöße gegen die Tierschutzgesetze zu vermeiden.

Weitere Einsätze und Neuigkeiten