Katar: Einführung von Tierschutzbeauftragten auf Tiermärkten vorgeschlagen

Tiermarkt in Katar

Animals’ Angels ist in Katar: Wir setzen unseren Einsatz für die Tiere auf den Märkten fort. Vieles konnten wir schon für die Tiere hier verbessern. Doch auf dem größten Tiermarkt im Land – auf dem Schafe, Rinder und Ziegen aus dem arabischen Raum, aus Afrika, Australien, Asien und Europa verkauft werden – braucht es auch weiterhin mehr Überwachung und Kontrolle.

Dazu treffen wir uns mit dem zuständigen Ministerium und der der Betreiberfirma. Mit ihnen sprechen wir über die Einführung von Tierschutzbeauftragten auf dem Markt. Unsere Verhandlungspartner reagieren positiv auf diese Idee. Wir hoffen, dass sie Anfang 2024 umgesetzt wird und der Schutz der Tiere auf den Märkten in Katar damit einen weiteren Schritt nach Vorne macht.

Weitere Einsätze und Neuigkeiten